Color Verifier Option

Qualitätssicherung für Ihre Farbe

Color Verifier OptionDie Color Verifier Option ist eine komfortable, einfach zu bedienende Lösung für Ihre interne und externe Qualitätssicherung. Sie dient zum einfachen Messen und Vergleichen von Farbwerten und ist die Grundvoraussetzung für erfolgreiches und zuverlässiges Remote Proofing.

Zuverlässige Inhouse-Kontrolle

Im digitalen Workflow muss gewährleistet sein, dass alle Beteiligten über die gleichen Farben sprechen. Die Herausforderung liegt darin, die Farbe zuverlässig auf die Reproduzierbarkeit bei der endgültigen Druckausgabe zu prüfen. Die Überprüfung der Farbe und der Vergleich mit einer standardisierten oder individuellen Referenz sind unverzichtbar, um diese Herausforderung zu meistern.

Die Color Verifier Option ist die ideale Lösung für diese Aufgabe. Sie ermöglicht Ihnen, Farbwerte einfach zu messen und zu vergleichen. Mit dieser Option verfügen Sie über ein wichtiges Werkzeug für die Überprüfung von Proofs gemäss den ISO 12647-7 / 8- (Definitionen für Contract-Proofs und Prüfdrucke) und den G7™-Definitionen.

Sie kann Ihnen zudem dabei helfen, z. B. Proofs mit Proofs, Proofs mit Drucken oder Profile mit Profilen zu vergleichen. Die Color Verifier Option ist unabhängig von den Prüfungen, die Sie durchführen möchten, ein unverzichtbares Werkzeug für die Qualitätssicherung.

Um Ihnen die grösstmögliche Flexibilität zu bieten, unterstützt die Color Verifier Option ein umfassendes Sortiment an Messgeräten und Kontrollstreifen, darunter die von Ugra/Fogra und IDEAlliance. Und wenn Sie individuelle Qualitätsstandards definieren müssen, können Sie dies mit der Color Verifier Option ebenfalls tun.

Remote Proofing leicht gemacht

Color Verifier Option Die Color Verifier Option erlaubt Ihnen die schnelle und einfache Abstimmung zwischen verschiedenen Standorten. Es bietet Druckdienstleistern ein ideales Werkzeug für das Remote-Proofing. Das zeit- und kostenaufwendige Versenden von Ausdrucken gehört der Vergangenheit an.


Das Remote-Proofing-Konzept basiert auf gegenseitigem Austausch und Genehmigungen zwischen Sender und Empfänger. Sie drucken einen Remote-Auftrag aus und messen die Ergebnisse. Der Remote-Auftrag einschliesslich aller relevanten Informationen (Referenzprofile, Sonderfarben und Farbmesswerte usw.) wird anschliessend in einem Datencontainer an Ihren Partner übergeben. Dieser gibt den Job ebenfalls aus und vermisst ihn. Die Color Verifier Option vergleicht nun die Messwerte und Sie erhalten das Ergebnis. Wenn die Daten innerhalb der festgelegten Toleranzen liegen, können Sie sicher sein, dass ein korrekter Ausdruck schnell und ohne weitere Kosten produziert werden kann.

Technische Daten

  • Auf Messtechnik basierendes Verifikationstool zur Prüfung von
  1. Proofs gemäss Industriestandards nach ISO 12647-7 / 8 für Contract-Proofing und Prüfdrucke sowie G7
  2. Farbkonsistenz der Proofs, Drucke und Profile
  • Messtechnischer Vergleich von Profil zu Proof, Proof zu Proof, Proof zu Druck, Druck zu Druck, Profil zu Druck oder Profil zu Profil
  • Voreinstellungen für ISO 12647-7 / 8- und G7-konforme Überprüfung
  • Möglichkeit zur Festlegung von kundenspezifischen Voreinstellungen für individuelle Qualitätsstandards
  • Unterstützung für den Ugra/Fogra-Medienkeil V. 2.2/V. 3.0 und IDEAlliance ISO 12647-7 2009-Kontrollstreifen
  • Unterstützung des EFI Dynamic Wedge
  • Unterstützung zusätzlicher Kontrollstreifen möglich
  • Möglichkeit zum Ausdruck von ISO-kompatiblen Berichten zu Auswertungszwecken
  • SO-konforme Zusammenfassung für tägliche Proof-Produktion, druckbar auf Etiketten- (Unterstützung für DYMO LabelWriter Series 320, 330Turbo, 400, 400 Twin Turbo und 400 Duo) oder Laserdruckern per PDF-Export
  • Unterstützung der aktuellsten Charakterisierungsdaten für ISO-konforme Prüfung
  • Mehr- oder Einzelpunktmessung
  • Anzeige der Messwerte als L*a*b-, LCH-, XYZ-, RGB- oder CMYK-Dichte
  • Definierbares Normlicht (D50, D65 oder C)
  • Zweiseitiger Austausch der Messergebnisse über JDF zwischen Sender und Empfänger
  • 2D- und 3D-Visualisierung von Farbräumen
  • Überprüfung auf Sonderfarben ausserhalb des Farbraumprofils
  • Export der Messwerte über die Zwischenablage

Unterstützte Messgeräte

Barbieri

  • Spectro LFP
  • Spectro LFP Basic
  • Spectro Swing

EFI

  • Best Eye
  • ES-1000

Epson

  • SpectroProofer

HP

  • Integrierte Messgeräte von HP

X-Rite

  • DTP20 PULSE
  • DTP 41
  • DTP70
  • Eye-One
  • Eye-One iO
  • Eye-One iSis
  • iCColor
  • Spectroscan